Glaubwürdig engagiert für den Klimaschutz

Setzen Sie mit SBTi wissenschaftsbasierte Klimaziele. Damit werden Sie zum Vorreiter im Klimaschutz und bleiben erste Wahl bei Kunden, Partnern und Talenten.

Die Science Based Targets Initiative (SBTi)

Bis 2050 will die Schweiz ihre CO2-Emissionen auf netto null reduzieren. «Go for Impact» bekennt sich klar zu diesem Klimaschutzziel und fördert die Verbreitung der Science Based Targets Initiative (SBTi) in Schweizer Unternehmen. Die Methode zeigt Unternehmen auf, wie schnell sie ihre CO2-Emissionen reduzieren müssen, damit die Erderwärmung auf 1,5 Grad begrenzt werden kann. «Science Based Targets» oder zu Deutsch «wissenschaftsbasierte Ziele» sind eine weltweit standardisierte und breit anerkannte Methode, mit der Unternehmen glaubwürdige Klimaschutzziele setzen können.

Sie haben sich für SBTi entschieden?

Wir zeigen Ihnen, wie Sie vorgehen. Grossunternehmen setzen Ziele und Massnahmen über die gesamte Lieferkette. Bei KMU stehen die «internen» Emissionen im Fokus.

Suchen Sie vertiefte Informationen über SBTi?

Wir erklären die Grundsätze der Treibhausgasbilanzierung und zeigen, wie Sie Ziele in Scope 1 bis 3 setzen. Lesen Sie, wie Sie Basis- und Zieljahr wählen oder welche Kriterien für langfristige Netto-Null-Ziele gelten.

Die ersten Schritte auf dem Weg zu SBTi

Vereinbaren Sie eine erste, kostenlose Impulsberatung.
Unsere SBTi-Fachleute von Go for Impact unterstützen Sie.

Suchen Sie ein Beratungsunternehmen?
Wir führen eine Liste, die Sie nach verschiedenen Kriterien filtern können.

Diese Schweizer Unternehmen  sind bei SBTi dabei

Stimmen zu SBTi

Aktuelles

  • 9. Januar 2024

    Für Netto-Null müssen die Lieferanten mit im Boot sein

    Der grösste Teil der Treibhausgasemissionen fällt bei vielen Unternehmen in der Lieferkette an, so auch bei der Coop-Gruppe. Auf dem Weg zu Netto-Null bindet das Unternehmen deshalb seine Lieferanten ein – mit erfreulichen Reaktionen.

  • 20. November 2023

    Reges Interesse am «Erfahrungsaustausch Klimastrategien für Unternehmen»

    Am 16. November 2023 fand der erste «Erfahrungsaustausch Klimastrategien für Unternehmen» statt. Das Interesse war gross, mehr als 20 Teilnehmende waren vor Ort. Beim Kick-Off zur Veranstaltungsreihe stand das Engagement der Mitarbeitenden für die Klimastrategie des Unternehmens im Zentrum.

  • 27. März 2023

    SBTi in der Solothurner Zeitung

    Wie SBTi Umwelt- und Wirtschaftsverbände zusammenbringt, lesen Sie im Artikel der Solothurner Zeitung.